Bergen

Mein Wecker hat heute Morgen um 4.45 Uhr geklingelt. Die Kinder und ich haben gestern zusammen in meinem Bett eingeschlafen, ich habe also einige Stunden Schlaf bekommen. Ich bin leise aufgestanden und dann ist Lovisa gekommen. Sie hat sich zu den Kindern gelegt. Sie lagen ja in meinem Bett und ich wollte nicht, dass sie sich fragen, wo ich bin, als sie aufwachten. Ich habe es den Beiden natürlich erzählt, aber man weiß ja nie. Kurz vor fünf ist Emelie gekommen. Ich habe Kaffee getrunken und alte Beyonce-Lieder gehört, während sie mich schick gemacht hat. Wir freuen uns so, dass unser Masterclass in der Glow-Serie in Sydney ausverkauft ist. Das ist verrückt. Ich habe in Australien 30.000 Follower und das ist eigentlich nicht so viel, aber genug, um da Fuß zu fassen. Wenn wir ein paar Wochen dort sind, erwarten uns PR-Arbeit, Interviews und Evenst für Löwengrip bei MYER.

Processed with VSCO with j5 preset

Foto: Copyright 2019. All rights reserved.

Mein Schmink-Stuhl und ein Ring Light. Wenn wir früh aufstehen (oder Abends das Make Up verbessern müssen) brauchen wir etwas mehr Licht. Auf Reisen haben wir auch eins dabei, aber etwas kleiner. Emelie ist jedoch so erfahren, dass sie mich wahrscheinlich im Schlaf hätte schminken können. Ich werde nie vergessen, als wir in dem Feierabendverkehr in NYC feststeckten und spät zu einem Löwengrip-Event waren. Sie hat den Fahrer einfach gebeten kurz anzuhalten, das Make Up aus dem Kofferraum geholt und mich in dem Licht von Saschas Handy geschminkt. 10 Minuten später sah ich aus wie neu! Die Haare haben wir im Badezimmer gemacht, dafür brauchten wir eine Steckdose…. :- )

Processed with VSCO with j5 preset

Foto: Copyright 2019. All rights reserved.

Ich bin selber zum Flughafen gefahren und habe mich dort mit Simon getroffen. Wir haben lecker (und viel) gefrühstückt und etwas über die Arbeit gesprochen, bevor wir geflogen sind. Heute sind nur er und ich unterwegs. Das freut mich, denn es ist lange her, dass wir Zeit zu zweit hatten. Heute sind wir als Redner in Bergen gebucht. Die Kinder werden in den Kindergarten gebracht und abgeholt, aber bis sie ins Bett gehen sollen bin ich wieder da. Ich versuche, maximal einen Tag in der Woche Hilfe mit den Kindern zu beanspruchen. Die Kinder finden es aber toll, Zeit mit Lovisa und Ida zu verbringen. Meistens machen sie etwas lustiges, wie Bowling oder Essen gehen.

 

Kommentera inlägget

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

Information om hur vi använder dina personuppgifter och om dina rättigheter finns på vår hemsida

LOADING..