Paddington

Guten Morgen! Es ist ein tolles Gefühl , morgens um 04.45 Uhr aufzustehen und wissen, dass man einen tollen Tag vor sich hat. Um fünf Uhr hat Emelie an meiner Tür geklopt und wir haben sofort angefangen. Eine Stunde später war ich fertig und Pingis war daran. Es ist toll, sich morgens nicht alleine fertig machen zu müssen. Ich kann mir nicht vorstellen, es jemals wieder anders zu haben.

Processed with VSCO with j5 preset

Foto: Copyright 2019. All rights reserved.

Das Zimmer ist so kalt gewesen, dass ich mit Bademantel unter der Decke gesessen habe!

Processed with VSCO with j5 preset

Foto: Copyright 2019. All rights reserved.

Fertig!

Processed with VSCO with j5 preset

Foto: Copyright 2019. All rights reserved.

Heute hatte ich einen Kaschmir-Pullover von Pillowtalk an. Die Marke ist fantastisch, die tollsten gestrickten Pullover, die ich jemals benutzt habe. Ich habe dieses, etwas engere Oversize-Modell. Der Rock ist von Boss und die Schuhe von Mango. Nicht alle Schuhe sind so bequem, dass man auf einem Flughafen damit herumrennen kann, diese aber schon.

Das Meeting im Hotel ist wahrscheinlich eins der wichtigsten Meetings im Jahr 2019. Leider kann ich im Moment nicht mehr erzählen, ich hatte aber danach ein gutes Gefühl.

Processed with VSCO with j5 preset

Foto: Copyright 2019. All rights reserved.

Am Flughafen Heathrow habe ich den Kindern jeweils einen Paddington und einen roten Bus gekauft. Ich kaufe gerne etws aus der Stadt/dem Land, wo ich gewesen bin für die Beiden. Jetzt bin ich gerade gelandet und werde die Kinder etwas früher abholen.

Ich habe einen Kommentar gelesen, wo jemand geschrieben hat, dass ich eine schlechte Mutter bin, weil ich manchmal auf Reise bin. Aber ich habe deswegen überhaupt kein schlechtes Gewissen. Im Gegenteil, ich bin stolz, dass meine Kinder so aufwachsen dürfen. Die haben einen typischeren Alltag bei ihrem Papa und bei mir verbringen wir viel Zeit zusammen, weil ich nichts im Haushalt machen muss. Wir machen es uns gemütlich und unternehmen Sachen. Die Beiden sahen gestern Abend, nach einen ganzen Tag mit Ida und Lovisa so glücklich aus. Zwei Erwachsene, die nur da sind, um mit den Kindern Spaß zu haben. Den Beiden fehlt es an nichts. Ganz im Gegenteil, sie sind wirklich privilegiert.

Kommentera inlägget

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

Information om hur vi använder dina personuppgifter och om dina rättigheter finns på vår hemsida

LOADING..