Grand Hotel

Wie verbringt man einen Sonntag ohne Kinder? Man schläft bis zehn (!), trinkt Kaffee im Bett und checkt danach im Grand Hotel ein. Ich habe mit einer Stunde Training begonnen und danach ein fantastisches Mittagessen im Spa gehabt: geröstete Rüben mit Spinat, Haselnüsse und Ziegenkäse. Dann habe ich geduscht, mir einen Badeanzug angezogen und mich ans Feuer gelegt. Gleich habe ich 75 Minuten Massage gebucht.

Processed with VSCO with ke1 preset

Foto: Copyright 2018. All rights reserved.

Meistens trainiere ich im Sturebadet oder mache Yoga mit FitnessCollection. Ich muss aber zugeben, dass das Fitness-Studio im Grand Hotel etwas schöner ist. Kleiner und persönlicher.

Processed with VSCO with ka1 preset

Foto: Copyright 2018. All rights reserved.

… Außerdem ist die Umkleidekabine der Damen im Grand Hotel fantastisch!

Processed with VSCO with ka1 preset

Foto: Copyright 2018. All rights reserved.

Der letzte Sonntag im Jahr. Ich bin so dankbar, dass die schlimmste Trauer vorbei ist. Es ist wieder einfacher, einzuschlafen und aufzuwachen. Morgen fahre ich nach Gstaad, um Silvester mit meiner Cousine, ihrem Freund Johan und einem alten Freund, der in der Schweiz wohnt, zu feiern. Das wird bestimmt toll! Außerdem freue ich mich auf die Alpenluft und auf Skifahren.

Kommentera inlägget

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

Information om hur vi använder dina personuppgifter och om dina rättigheter finns på vår hemsida

LOADING..