Ein eigenes Sicherheitsnetz

Mein Flieger hat sich verspätet, das macht aber nichts. Ich höre gerade den Soundtrack von Love Actually und schreibe. Mir ist gerade eingefallen, dass ich seit fast zwei Wochen nicht mehr alleine war. Die Leute von dem Sicherheitsunternehmen, mein Personal oder meine Freunde waren immer bei mir. Wenn ich es mir hätte aussuchen können hätte ich gesagt, ich möchte lieber alleine sein. Aber niemand hat auf mich gehört. Im nachhinein bin ich darüber sehr dankbar.

111

Obwohl ich gestern erst gelandet bin, bin ich froh, wieder loszufahren. In NYC werde ich mich freier fühlen und kann endlich wieder arbeiten. Jeder Tag ist voller Meetings und am Donnerstag haben wir ein Event mit Löwengrip und Amazon. Die Kollegen fliegen am Donnerstag Abend nach Hause, ich bleibe aber den Rest der Woche. Geplant ist, dass ich eine Woche im Monat in NYC verbringen soll, damit Löwengrip sich dort etablieren kann. Das wird gut.

bdsb

Mein Outfit heute. Strickpullover von Stylein, Rock von Ralph Lauren und Schuhe von Stinaa J. Ich habe aus dem VIP-Bereich 50 Minuten live gesendet und über alles gesprochen.

Processed with VSCO with j5 preset

Foto: Copyright 2018. All rights reserved.

Im Flieger werden Pingis und ich viel arbeiten und ich werde noch den Film Crazy Rich Asians gucken. Früher habe ich immer ein Glas Champagner im Flieger getrunken, aber jetzt seit dem 27. August keinen Tropfen mehr. So wie es jetzt aussieht, werde ich nicht wieder Alkohol trinken. Das ist ein befreiendes Gefühl.

Ich drücke euch.

Kommentera inlägget

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

Information om hur vi använder dina personuppgifter och om dina rättigheter finns på vår hemsida

LOADING..