Völlig fertig

Wir sind wieder in Schweden. Morgen fliege ich aber wieder weg. Nachdem ich die Kinder am Flughafen an Odd übergeben habe bin ich zu meinem Hotel gefahren und habe eine Beruhigungstablette genommen. Ich habe eine Woche ohne Tabletten ausgehalten  mit den Kindern im Urlaub, aber als wir uns verabschiedet haben, hatte ich keine Kraft mehr. Ich habe mich ins Bett gelegt und geweint bis die Tabletten gewirkt haben. Jetzt fühle ich nur eine furchtbare Trauer. Obwohl ich böse und enttäuscht bin, tut mein gebrochenes Herz am meisten weh. Ich habe ihn so sehr geliebt. Ich vermisse die Zeit, die wir zusammen verbracht haben und würde gerne die Zeit zurückspulen.Ich vermisse seinen Blick, seine Umarmungen. Wie er mich angeschaut hat und wie er mich fühlen ließ, dass ich die einzige Frau auf der Welt bin. Er wusste, wie ich mit meiner Einsamkeit zu kämpfen habe und er war immer für mich da. Er hat gesagt, ich bin ein Teil seiner Familie, dass wir eine Familie sind.

Es tut so weh zu wissen, dass vieles gelogen war. Ich denke an die Reise nach Dubai mit meinen Kindern, wie er jeden Abend Sallys Schuhe zugemacht hat. Ich denke an unsere Reise zu den Malediven und an unser Wochenende in NYC. Wie wir mitten in der Nacht spazieren gegangen sind in der Stadt, die nie schläft. Wir haben um 1 Uhr ein Eis gekauft und ich war so glücklich, einfach nur in seiner Nähe sein zu dürfen. Ich fand, er war der schlauste Mensch, den ich jemals getroffen habe. Ich weiß, dass ich gedacht habe, dass er für diese Welt zu groß ist. Er braucht mehr Platz.

Ich denke an meinen Geburtstag. Es fühlte sich zu gut an, um wahr zu sein. Und so war es ja auch. Es waren alles nur Lügen mit geliehenem Geld. Alles gelogen.

Processed with VSCO with j5 preset

Foto: Copyright 2018. All rights reserved.

Was am meisten weh tut, ist dass ich nicht weiß, wann er die Wahrheit erzählt hat und wann er gelogen hat, damit es laut ihm besser in meiner Welt passt. Ich weiß nicht, ob er mich jemals geliebt hat oder nur dass, was um mich herum passiert. Ich werde es nie erfahren und das tut so weh.

Der erste Mensch, den ich richtig an mich ran gelassen hat, war eigentlich jemand anderes als ich dachte. Das bricht mir das Herz.

Wie macht man eigentlich weiter? Wie soll ich jemals wieder jemanden vertrauen können? Heute Abend kommen Linus und Sheila hierher. Wir werden Roomservice bestellen und danach möchte ich nur neben den Beiden leigen und weinen. Ich bin völlig fertig.

Kommentera inlägget

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

Information om hur vi använder dina personuppgifter och om dina rättigheter finns på vår hemsida

LOADING..