NYC – London

Hej aus London!

Der gestrige Tag ist wie im Flug vergangen. Sorry, dass ich nicht mehr Updates geschickt habe. Instastory ist einfach einfacher gerade. Alle Interviews in NYC sind gut gelaufen, ich war sehr zufrieden mit meinem PR-Team – David und Melissa. Super Profis! Wenn ich in Schweden Interviews gebe, dann reagieren die Journalisten oft darauf, wenn ich sage, dass wir ein Milliardenunternehmen werden wollen oder das neue Estée Lauder. Das kann auch schon mal die Schlagzeile machen. Interviews mit amerikanischen Journalisten hingegen sind komplett anders. Da war unser Ziel ein Schönheitsimperium zu werden überhaupt nicht komisch, es kamen eher Aussagen wie ”so fun, congrats for your success so far”. Das finde ich sehr befreiend!

Ich hatte Interviews am laufenden Band von 10.30 bis um 18.00, dann ein schnelles Abendessen mit unseren Vertriebsagenten bevor wir zurück zum Flughafen mussten. In der Lounge haben wir uns abgeschminkt, haben uns einen leckeren Salt Caramel Mocca Latte von Starbucks geholt und haben dann den Nachtflug nach London genommen. Sehr geschmeidig.

Unser bester David! Toll, dass wir zusammenarbeiten

Jetzt sind wir gerade in einem Hotel namens Sofitel in London. Das liegt neben Heathrow. Unsere gebuchten Zimmer in London waren vor 15 Uhr nicht fertig, also wurden wir in die Suite hier eingebucht um Mittag zu essen, zu duschen und um mich in Ordnung zu bringen. Um halb vier geht das Taxi zum TV-Studio. Leider darf ich nicht verraten welches das ist. Aber es wird sehr spannend werden!

Währenddessen könnt ihr mein Mitwirken im Framgångspodden hören 🙂

Kommentera inlägget

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

Information om hur vi använder dina personuppgifter och om dina rättigheter finns på vår hemsida

LOADING..