Löwengrip NYC

Die Planung gestern hat nicht genauso geklappt, wie wir uns das dachten. Eine von uns ist eine Stunde in der Sicherheitskontrolle festgesessen und dann brauchten wir noch zwei Stunden im Verkehr nach Manhattan rein. Deshalb war der Plan vor dem Event ins Mandarin einzuchecken, zu duschen und uns fertig zu machen zunichte. Auf dem Weg haben wir den Chaufför gebeten kurz an der Straßenseite zu halten, damit Emelie ihre Schminktaschen holen konnte. Dann hat sie mich im Auto geschminkt. Ich war so beeindruckt von ihr, ein Abend-Makeup in einem Taxi zu machen, wenn es holpert und draußen dunkel ist, ist nicht leicht, aber sie hat es perfekt gemeistert. Wie ich vorher schon sagte: Bestes Team.

Um 19.20 Uhr kamen wir am Restaurant Omar at Vauclouse an. 10 Minuten später sollten schon unsere Gäste kommen. Wir haben die Toilette ausgeliehen, Emelie hat den Haarglätter hervorgeholt, Sascha hat drinnen das Kleid gebügelt und ich habe mich umgezogen. Was für ein Stress! Acht Minuten später stand ich perfekt gestylt draußen, habe alle Gäste begrüßt und mit allen bis um 10 Uhr geredet. Puh! Trotzdem ein toller Abend! Ich war ganz high vor lauter Glückseligkeit und den tollen Start für Löwengrip. Man kann jetzt Löwengrip auf Amazon in den USA kaufen.

Ausicht vom Mandarin Oriental:

Jetzt wartet ein vollgepackter Tag auf mich:

Aber erst mal Interview mit der Vouge!

Kommentera inlägget

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

Information om hur vi använder dina personuppgifter och om dina rättigheter finns på vår hemsida

LOADING..