Staycation

Die Kinder und ich hatten einen richtig schönen Tag zusammen. Zum Brunch haben wir uns mit Hampus im Djurgårdsbrunn getroffen. Die Kinder haben Waffeln bekommen und ich den weltbesten Blumenkohl mit geschmolzenen Schimmelkäse. Dann saßen wir ein bisschen in der Sonne. Entspannt. Danach haben wir uns verabschiedet, die Kids und ich sind nach Humlegården geradelt/haben das Auto genommen und haben dort gespielt. Wir sind am ICA im Karlavägen vorbeigefahren und haben Samstagssüßigkeiten gekauft. Die Kinder wählen meist so 10 Stück pro Person aus (aber sie haben es noch nie aufgegessen, es ist einfach schön ein bisschen was Süßes zu haben). Dann haben wir im Hotel Diplomat eingescheckt. Wir haben ein Bad genommen und dann haben wir im Hotelbett gekuschelt. Welches Glück mit seinen Kids im Bett liegen und kuscheln zu dürfen. Das Leben könnte nicht einfacher sein. Dann wollten sie alleine etwas spielen, während ich gelesen habe.

Um halb sieben sind wir runter in Diplomats eigenes Restaurant und haben zu Abend gegessen. In Restaurants zu essen ist ganz normal für sie, deshalb gibt es dabei nie einen Aufstand. Sie werden nicht quengelig, sondern wir reden, essen und manchmal holen wir zum Abschluss das iPad heraus. Dann habe ich auch immer Zeit gleichzeitig durch meine Emails zu gehen. Wir sind eine Stunde dagesessen und danach sind wir wieder aufs Zimmer gegangen und haben im Zimmer entspannt. Dann habe ich noch eine Geschichte erfunden.

Jetzt habe ich sie gerade ins Bett gebracht. Ich lege mich jetzt auch hin und lese noch ein bisschen. Ach, wie toll ich so einen Hotelbesuch finde. Morgen essen wir Frühstück, dann zum Fußballtraining von Gillis. Nach dem Mittagessen sind die Hausbesichtigungen vorbei, dann können wir wieder nach Hause fahren.

Kommentera inlägget

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *

Information om hur vi använder dina personuppgifter och om dina rättigheter finns på vår hemsida

LOADING..